CODESYS Entwicklungssystem

Gantry with pneumatic cylinder

CODESYS ist ein Entwicklungssystem der Firma 3S-Smart Software Solutions. Es wird von zahlreichen Herstellern, aus dem Automatisierungsbereich, eingesetzt um die verschiedensten Automatisierungskomponenten zu programmieren bzw. zu parametrieren.

CODESYS Development System mit geöffneten Editoren
CODESYS Entwicklungssystem (FUP Editor, Gerätebaum)

Für euch Endanwender ist das Programm lizenzfrei. Somit könnt Ihr das Tool im CODESYS Store kostenlos herunterladen und auf beliebig vielen Arbeitsplätzen installieren.

Hier findet Ihr die aktuellste Version von CODESYS.

Ich möchte euch, in diesem Blog, die Vielzahl der Möglichkeiten von CODESYS zeigen und gemeinsam neue Spannende Aspekte betrachten. Außerdem werde ich euch zahlreiche Tipps aus dem täglichen Einsatz von CODESYS zeigen. Viele davon haben mir, in den letzten Jahren, bei meiner täglichen Arbeit mit CODESYS so manches Mal den Tag gerettet. Ursprünglich habe ich mit der Programmierung noch unter CoDeSys V2.3 angefangen. Mittlerweile komme ich nur noch bei Supportfällen älterer Anlage mit der älteren Version in Berührung. Dieser Blog befasst sich nur mit der neuen Version von CODESYS. Allerdings werden immer mal wieder einige Aspekte zwischen V2.3 und V3.5 verglichen. Für alle Anwender die bisher wenig Erfahrung mit CODESYS V3.5 haben bietet dieser Blog den optimalen Einstieg.

Das Entwicklungssystem wurde von 3S nach den Vorgaben der IEC61131 entwickelt. Speziell der Teil 3 – Programmiersprachen ist hier sehr interessant, da dadurch die unterstützen Programmiersprachen festgelegt wurden. Aber 3S hat nicht nur die erforderlichen Sprachen implementiert, sondern z.B. mit dem CFC (Continuous Funktion Chart) eine eigene Sprache hinzugefügt, die ähnlich des FUP, grafische Bausteine zur Programmierung einsetzt. Allerdings ist CFC nicht netzwerkorientiert, sondern ermöglicht eine freie Positionierung der Bausteine auf einem „weißen Blatt“. Hier könnt Ihr mehr zu den Unterstützen Sprachen nach IEC61131-3 erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website benutzt Cookies und Google Analytics. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen